RACE ACROSS THE ALPS 2017

Nachdems schon letztes Jahr sehr viel Spaß gemacht hat, lief es dieses Jahr sogar noch besser. Kein einziger Tropfen Regen und meistens wars sogar relativ warm. Nicht zu vergessen, auch die Zeit war mit 22 Stunden und 23 Minuten sehr zufrieden stellend.

 

Lakemania 2017

Erster Formtest für unseren Lukas beim „Lakemania 2017“. Nach drei Umrundungen des Neusiedler Sees war er der Erste der nach 12 Stunden und 10 Minuten auf der Finishercouch Platz nehmen durfte. Neben den 339 Kilometern waren vor allem die Durchschnittstemperatur von -5° und der starke Gegenwind die größten Herausforderungen.

Race around Austria 2016

Der Sevi und der Lukas haben mit einer Zeit von 2 Tagen 20 Stunden und 7 Minuten den 1ten Platz in der 2er-Teamwertung erreicht. Nicht schlecht. Einen etwas genaueren Nachbericht gibts hier: Sevi´s RAA Bericht

14021562_634966566668855_1115002647542416350_n13895428_1426637737363437_5098342998190925657_n

kurz vorm Start – lang hats gedauert, aber irgendwann war der Straps eingeholt

13939529_634967573335421_7775325353474188979_n13906764_634968976668614_6574230187332017829_n

Wechsel im Regen – am Kühtai im Eisregen

13895141_10153809096423807_4727377254701523885_n14040204_634968073335371_1722689786817476784_n

am Ende waren aber alle zufrieden

Sieg beim 24h Rennen in Kaindorf in allen Solokategorien

Wunderbare Nachrichten aus Kaindorf. Der Straps hat das 12h Rennen gewonnen, der Turbo Tom Stindl die 24h 50+ Solowertung und der Lukas die 24h Solowertung. Und das Allerbeste ist, der Lukas hat jetzt alle 24h Rennen in Österreich (Hitzendorf, Grieskirchen, Kaindorf) gewonnen und braucht somit nie wieder in der 24h Solokategorie antreten. Recht herzliche Gratulation.

Fotos gibts leider fast keine, aber in der vierten Reihe ganz rechts, TTS und irgendwo im Windschatten versteckt der Lukas.

14639657_344414079227118_8396345660629523928_n

RATA 2016 war super!

Der Sevi und der Lukas haben beim Race across the alps den 3ten und 6ten Platz belegt. Nach einem sehr schnellen Beginn ist der Sevi gleich schnell weitergefahren, während sich der Lukas ein bisserl mehr Zeit gelassen hat. Bericht gibts leider keinen, dafür aber zwei Bilder von den zufriedenen Finishern.

13501670_1386417254718819_4496744016442558487_n13516152_1386418078052070_5333087875212350383_n